In Wyk : Fragile Matt: Irische und schottische Klänge

Sind seit 2008 gemeinsam unterwegs: Andrea Zielke (l.), David Hutchinson und Katja Winterberg.
Sind seit 2008 gemeinsam unterwegs: Andrea Zielke (l.), David Hutchinson und Katja Winterberg.

Mehrstimmigen Gesang, umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes, versprechen „Fragile Matt“ morgen, Mittwoch, im Kurgartensaal.

shz.de von
11. September 2018, 17:10 Uhr

Mehrstimmigen Gesang, umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes, versprechen „Fragile Matt“ morgen, Mittwoch, im Wyker Kurgartensaal. Die Band, 2008 in Irland von dem Iren David Hutchinson gegründet, ist mit ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs. Unterstützt wird Hutchinson (Gesang, Bouzouki, Banjo) von Andrea Zielke (Gesang, Gitarre) und Katja Winterberg (Bodhrän). Andrea Zielke spielte viele Jahre mit der Folkband „Catalpa“, Katja Winterberg steht neben „Fragile Matt“ auch mit der Wuppertaler Street-Percussion-Band „Slap Attack“ auf der Bühne. Karten gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei allen Föhrer Tourist-Informationen und unter www.foehr.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen