In Nieblum : Föhrer Vogelwelt und viel Musik

<p>Umrahmen die Veranstaltung musikalisch: Tomke Castan (r.) und Birgit Wildeman.</p>

Umrahmen die Veranstaltung musikalisch: Tomke Castan (r.) und Birgit Wildeman.

In einem Konzert im Rahmen der Sommerkonzerte im Friesendom verbindet sich heute, Montag, ab 20 Uhr Musik mit Fotografien der Vogelwelt.

shz.de von
09. Juli 2018, 08:30 Uhr

Bei einem Konzertabend mit Vogelfotografien im Rahmen der Sommerkonzerte in der Nieblumer St.-Johannis-Kirche verbindet sich heute, Montag, ab 20 Uhr Musik von Oboe und Orgel mit eindrucksvollen Fotografien der Vogelwelt, die besonders auf Föhr heimisch ist. Beeindruckende Bilder des Naturfotografen Peter Hering werden musikalisch umrahmt von Tomke Castan (Oboe und Englisch Horn,) und Birgit Wildeman (Orgel und Klavier), für die Choreografie zeichnet Gesa Hering verantwortlich.

Mit seinen im Kirchenraum groß projektierten Bilder möchte Peter Hering Insulanern und Gästen den Blick für Natur und Lebensräume der Vögel auf der Insel öffnen. Dazu erklingen Kompositionen von Claude Debussy, Josef Rheinberger, Cesar Franck, Astor Piazzolla, Jean Françaix, Camille Saint-Saens, Ennio Morricone und das eigens für diesen Abend komponierte Stück „Die Amsel“ des englischen Komponisten Martin Johnson. Bereits ab 19 Uhr wird im Kirchenraum eine kleine Ausstellung von Vogelfotografien gezeigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen