zur Navigation springen

Tennis in KIel : Föhrer Kinder auf dem Treppchen

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Junge Insulaner kommen beim Mannschaftswettbewerb auf den zweiten Platz. Am 12. Juli haben sie eine Chance auf den Sieg.

Beim zum ersten Mal im Lande ausgetragenen Mannschaftswettbewerb für Tennis-Minis in Schwentinental bei Kiel war, neben sechs weiteren Vertretungen, auch ein Team des WTB am Start. In der Besetzung Moritz Hartmann, Lilly Gründler, Karo Stoklasa und Thilo Both schlug sich dieses glänzend: Nach Siegen gegen die TG Düsternbrook (6:0) und den TC Klausdorf (5:1) und einem Unentschieden gegen den TC Molfsee auf dem Kleinfeld sowie einem ersten Platz im Mehrkampf (hier entschieden die kleinen Wyker Kids alle Disziplinen für sich) wurde nur denkbar knapp der Turniersieg verpasst. Das Abschneiden beim Tennis wurde nämlich höher bewertet, als das beim Mehrkampf. Entscheidend war deshalb, dass beim Unentschieden gegen den TC Molfsee, gegen den vier Einzel und zwei Doppel gespielt wurden, der Gegner einen Satzgewinn mehr verbuchen konnte. Auf ihren zweiten Platz können die Schützlinge von Trainer Janko Vucetic auf jeden Fall stolz sein. Sie haben nun die Chance, am 12. Juli in Kiel diesen Erfolg zu bestätigen.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen