2030 ohne CO2-Emissionen : Föhr plant selbstverantwortliche Energieversorgung

Avatar_shz von 03. Mai 2019, 15:31 Uhr

shz+ Logo
Erneuerbare Energien wie Windkraft oder Solaranlagen sollen künftig die Inseln versorgen.

Erneuerbare Energien wie Windkraft oder Solaranlagen sollen künftig die Inseln versorgen.

Auch Amrum soll mit ins Boot geholt werden. Der Lenkungsausschuss wird noch im Mai gegründet.

Föhr | „Wir brauchen kein weiteres Klimaschutzkonzept für Föhr, denn zu diesem Thema haben wir unzählige Konzepte im Schrank.“ Um von der Theorie endlich zur Praxis zu gelangen, hatte Heidi Braun, Amtsvorsteherin des Amtes Föhr-Amrum, den Fachausschuss Föhr zur Beratung über die Gründung einer „Organisation zur Daseinsvorsorge im Bereich der Energiewirtschaft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen