Corona-Krise : Föhr beteiligt sich an Initiative „Wir sagen Danke“

Avatar_shz von 06. April 2020, 14:13 Uhr

shz+ Logo
Gut sichtbar: Acht Meter breit und vier Meter hoch sind die Werbeplakate in der Hansestadt.

Gut sichtbar: Acht Meter breit und vier Meter hoch sind die Werbeplakate in der Hansestadt.

Eine große LED-Werbefläche mit Insel-Motiv prangt am Einkaufszentrum Hamburger Meile.

Hamburg/Föhr | „Ohne euch… ist wie Nordsee ohne Ebbe und Flut.“ Mit diesem Spruch bedankt sich die Föhr Tourismus GmbH (FTG) im Rahmen der Initiative „Wir sagen Danke“ derzeit auf einer großen LED-Fläche in Hamburg bei allen, die aktuell dafür sorgen, dass das – eingeschränkte – Leben in Corona-Zeiten weitergeht. Im Wechsel mit 15 weiteren Partnermotiven ist das Föhr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen