A-cappella-Konzert auf Föhr und Amrum : Fette Beats und fetzige Choreografien

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 16:18 Uhr

shz+ Logo
Stimmgewaltig: Die fünf Sängerinnen aus Wien.

Stimmgewaltig: Die fünf Sängerinnen aus Wien.

Beat Poetry Club präsentiert begeisternde, rund zwei Stunden dauernde Show.

Föhr/Amrum | Die stimm- und stilsichere Gesangsformation Beat Poetry Club aus Wien sorgte auf Föhr und Amrum für begeisternde Konzertabende. In ihrer hörens- und sehenswerten Show zog die Gruppe ihr Publikum auf beiden Inseln  mit einer Mischung aus eigenen Liedern wie „Rumor“, „One“ oder „Falling for the Bad Guys“ sowie altbekannten Soul-Hits und modernen Ohrwürme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen