Feiern für das „Kirchen-Schiff“

Die Linedance-Gruppe „Island Dancer“  begeisterte das Publikum.
Die Linedance-Gruppe „Island Dancer“ begeisterte das Publikum.

Großer Andrang beim Gemeindefest in Nebel – Erlös der Veranstaltung geht an die Stiftung „üüs skap“

shz.de von
09. August 2014, 12:45 Uhr

Viele Besucher waren zum Sommerfest der St.Clemens-Kirchengemeide zu Gunsten der Stiftung „üüs skap“ (unser Schiff) gekommen. Pastor Georg Hildebrandt läutete den Tag mit einem Gottesdienst ein, bei dem Kirchenchor und Posaunenchor das musikalische Programm von Kirchenmusikerin Anne-Sophie Bunk unterstützen. Das traditionelle Konzert des Posaunenchores nach dem Gottesdienst stimmte die Gäste auf den weiteren Verlauf des Tages am Gemeindehaus ein. Hier konnte man sich eine Pizza selbst belegen und im Steinofen backen lassen. Eine lange Schlange bildete sich an diesem Stand.

Für die Kinder waren Spiel und Spaß dabei, unter anderem ein Bobbycar-Parcours, Bastelangebote und ein Schminkstand. Die Linedance-Gruppe „Island Dancer“ begeisterte das Publikum mit rhythmischen Tanzfiguren, der Gesangverein „Rüm Hart“ und der Shanty-Chor unterhielten mit Seemanns- und Küstenliedern. Die Gospelsängerin Yasmin Reese unterstützte Pastor Hildebrandt stimmgewaltig bei der Schlussandacht. Am Abend krönte das Benefizkonzert in der Kirche, das von Anne Sophie Bunk geleitet wurde, den Tag.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen