zur Navigation springen

fsv wyk : F-Junioren starten erfolgreich in die Rückrunde

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage verbuchten Nachwuchsteams des FSV bei ihrem Neustart nach der Winterpause eine ausgeglichene Erfolgsbilanz.

shz.de von
erstellt am 20.Mär.2015 | 19:15 Uhr

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage verbuchten Nachwuchsteams des FSV bei ihrem Neustart nach der Winterpause eine ausgeglichene Erfolgsbilanz.

Der Sieg (5:1) kam auf das Konto der „F 1“, die trotz mehrfachen Ersatzes beim TSV Klixbüll eine tadellose Leistung ablieferte. Die Schützlinge von Torben Voss, die bereits bei Halbzeit mit 4:0 vorn gelegen hatten, wussten vor allem in taktischer Hinsicht zu überzeugen. Die Treffer für den FSV erzielten Jakob Aulbach und Erik Christiansen.

Unentschieden spielten die „B 1“ (1:1 in Viöl gegen die LGV Obere Arlau) und die „F 2“ (2:2 in Wyk gegen den TSV Stedesand). Die B-Junioren hatten im ersten Durchgang Vorteile, die durch ein Tor von Simon Schmidt zu einer verdienten 1:0-Pausenführung führten. Doch zehn Minuten vor dem Abpfiff gelang dem Gegner der Ausgleich. Die F-Junioren, die an diesem Tag mit vier Spielern der G-Junioren antreten mussten, zeigte eine prima Mannschaftsleistung und hatten bei Halbzeit noch mit 1:0 geführt.

Die Niederlage kassierten schließlich die D-Junioren. Sie hatten in Husum gegen die Vertretung der dortigen Spielvereinigung klar mit 0:4 das Nachsehen. Die Wyker hatten bei Halbzeit bereits mit 0:2 zurückgelegen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen