fsv wyk : F-Junioren starten erfolgreich in die Rückrunde

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage verbuchten Nachwuchsteams des FSV bei ihrem Neustart nach der Winterpause eine ausgeglichene Erfolgsbilanz.

shz.de von
20. März 2015, 19:15 Uhr

Mit einem Sieg, zwei Unentschieden und einer Niederlage verbuchten Nachwuchsteams des FSV bei ihrem Neustart nach der Winterpause eine ausgeglichene Erfolgsbilanz.

Der Sieg (5:1) kam auf das Konto der „F 1“, die trotz mehrfachen Ersatzes beim TSV Klixbüll eine tadellose Leistung ablieferte. Die Schützlinge von Torben Voss, die bereits bei Halbzeit mit 4:0 vorn gelegen hatten, wussten vor allem in taktischer Hinsicht zu überzeugen. Die Treffer für den FSV erzielten Jakob Aulbach und Erik Christiansen.

Unentschieden spielten die „B 1“ (1:1 in Viöl gegen die LGV Obere Arlau) und die „F 2“ (2:2 in Wyk gegen den TSV Stedesand). Die B-Junioren hatten im ersten Durchgang Vorteile, die durch ein Tor von Simon Schmidt zu einer verdienten 1:0-Pausenführung führten. Doch zehn Minuten vor dem Abpfiff gelang dem Gegner der Ausgleich. Die F-Junioren, die an diesem Tag mit vier Spielern der G-Junioren antreten mussten, zeigte eine prima Mannschaftsleistung und hatten bei Halbzeit noch mit 1:0 geführt.

Die Niederlage kassierten schließlich die D-Junioren. Sie hatten in Husum gegen die Vertretung der dortigen Spielvereinigung klar mit 0:4 das Nachsehen. Die Wyker hatten bei Halbzeit bereits mit 0:2 zurückgelegen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen