zur Navigation springen

Tischtennis : Erste Niederlage für die zweite Mannschaft

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Das Auftaktspiel der Rückrunde ging gründlich in die Hosen. Die Wyker unterlagen Germania Breklum mit 3:8.

Mit einem Heimspiel gegen die „Dritte“ von Germania Breklum startete die Tischtennis-Zweitvertretung des WTB in die Rückrunde der vierten Kreisklasse. Und dieser Start ging richtig in die Hosen: Mit 3:8 verloren die Wyker und müssen sich jetzt, nach ihrer ersten Niederlage der Saison, mit nunmehr 19:3 Punkten die Tabellenführung mit dem TSV Ostenfeld-Winnert- Wittbek teilen.

Gleich zu Beginn verloren sie die Doppel in der Besetzung Blank/Reker (2:3) und Schmidt/Strauß (1:3). In den Einzeln konnten nur Christian Schmidt, der sich einmal geschlagen geben musste, Hans-Jürgen Blank, der ebenfalls einmal den Kürzeren zog und Lothar Reker, der zweimal das Nachsehen hatte, jeweils eine Begegnung für sich entscheiden und damit für ihre Mannschaft punkten. Ohne Sieg blieb Michael Strauß (0:3 und 2:3).

Gelegenheit zur Wiedergutmachung hat das Team nun am 25. Januar in Schwabstedt und in Koldenbüttel.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen