Floorball-Nachwuchs : Erste Länderspiele für das U 19-Team

International im Einsatz: Floorballerin Kisa Reck.  ib 
International im Einsatz: Floorballerin Kisa Reck. ib 

Mit Kisa Reck (U 19) und Justin Obojiagbe (U 17) stehen für zwei Aktive des Wyker Turnerbundes am kommenden Wochenende internationale Aufgaben auf dem Sport-Programm.

shz.de von
30. Oktober 2013, 19:04 Uhr

Für zwei Floorballer des Wyker Turnerbundes stehen in den kommenden Tagen internationale Aufgaben an. So reist Kisa Reck am heutigen Donnerstag zur U 19-Nationalmannschaft nach Döbeln in Sachsen. Dort wird von Freitag bis Sonnabend, 1. bis 3. November, der Nationen-Cup ausgetragen.

Das U 19-Team befindet sich derzeit in einer Findungsphase und bestreitet die ersten Länderspiele, nachdem der Kader neu zusammengestellt wurde. Gespielt wird mit Österreich, Lettland und der Deutschen Damenmannschaft ausschließlich gegen starke Gegnerinnen, gegen die das junge Team Eindruck hinterlassen will. Die Mannschaft wird, so die neue Assistenztrainerin Sarita Heikkinen, den jeweiligen Gegner möglichst lange ärgern. „Sie sollen sich nach dem Spiel an unsere Namen erinnern.“

Zu einem Sichtungslehrgang der U 17-Nationalmannschaft, der am kommenden Wochenende in Leipzig stattfindet, wurde Justin Obojiagbe berufen. Für ihn stehen dort neben einem Physikal-Fitness-Test fünf Trainingsseinheiten auf dem Programm.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen