Föhrer Landfrauen : Erste Hilfe am Kind

Schnelles Handeln kann entscheidend sein.
Schnelles Handeln kann entscheidend sein.

Kursus in Wyk: Ein Rettungsassistent informiert über spezielle Techniken bei kleinen Patienten. Es sind noch Plätze frei.

shz.de von
12. November 2015, 06:45 Uhr

Der Föhrer Landfrauenverein veranstaltet am Sonnabend, 21. November, ab 13.30 Uhr in den Räumen der Lebenshilfe am Wyker Grünstreifen einen Kurs „Erste Hilfe am Kind” mit dem Rettungsassistenten Ole Hecht. In diesem Kurs, der zirka fünf Stunden dauert, wird auf die Besonderheiten bei Kindern eingegangen, es wird die Wiederbelebung an einer Kinderpuppe demonstriert und über Kinderkrankheiten informiert.

In diesem Kurs sind noch einige Plätze frei, genauso wie zur Adevntsfahrt nach Gut Stockseehof, die am Mittwoch, 2. Dezember, stattfindet. Zu beiden Veranstaltungen sind den Landfrauen auch Nicht-Mitglieder willkommen. Anmeldungen nehmen Silke Ketels, ✆  0  46  81/1656, oder Keike Braren, ✆ 04681/3981, entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen