Wyker TB : Erneut Niederlagen für Tennis-Teams

<p>Beide Wyker Teams hatten das Nachsehen.</p>

Beide Wyker Teams hatten das Nachsehen.

Mit den Herren und den Damen 40 trugen zwei Tennismannschaften des Wyker TB jeweils auswärts ihr zweites Punktspiel aus. Beide kassierten ihre zweite Niederlage.

shz.de von
12. Juni 2018, 18:30 Uhr

Mit den Herren und den Damen 40 trugen zwei Tennismannschaften des Wyker TB jeweils auswärts ihr zweites Punktspiel aus. Dabei kassierten beide ihre zweite Niederlage. Mit der Folge, dass sie bereits in ihren nächsten Begegnungen gegen den drohenden Abstieg kämpfen müssen.

Die Herren unterlagen beim Tönninger TC mit 1:5, hatten allerdings in zwei Einzeln viel Pech. Diese wurden jeweils unglücklich in der Verlängerung, dem Champion-Tie-Break, verloren. So hieß es nach den Einzeln bereits 0:4. In den bedeutungslos gewordenen Doppeln unterlag das Duo Nickels Eisersdorff/Nils Winterhalter dann klar mit 0:6 und 1:6, während das Duo Lewin Kreuseler/Nils Gründler durch einen 7:5- und 6:4-Erfolg wenigstens für einen Ehrenpunkt sorgen konnte.

Die Ergebnisse der vorangegangenen Einzelpartien: Lewin Kreuseler unterliegt 4:6, 6:4 und 6:10, Nickels Eisersdorff hat mit 2:6 und 5:7 das Nachsehen, Nils Gründler zieht mit 3:6 und 4:6 den Kürzeren und Nils Winterhalter verliert mit 6:3, 4:6 und 10:12.

Noch mehr mit Fortuna haderte das Damenteam, das beim Verbandsligisten Itzehoer TV mit 2:4 die Segel streichen musste. In den Einzelpartien zogen Marlies Rörden (2:6, 7:5 und 4:10) und Marion Wieghorst (0:6 und 1:6) den Kürzeren. Kirsten Christiansen (7:6 und 6:2) und Steffi Ketelsen (1:6, 6:2 und 10:8) konnten sich dagegen durchsetzen. So hieß es vor den entscheidenden Doppelbegegnungen leistungsgerecht 2:2 und damit Unentschieden.

In diesen konnten die Wyker Damen nicht an die zuvor gezeigten sehr guten Leistungen anknüpfen. Die Folge war, dass sowohl das erste Duo Rörden/Christiansen mit 2:6 und 1:6 wie auch das zweite Duo Wieghorst/Ketelsen mit 2:6 und 1:6 klar das Nachsehen hatte. Und so mussten die Insulanerinnen die bittere Niederlage quittieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen