zur Navigation springen
Insel-Bote

15. Dezember 2017 | 21:39 Uhr

Auf Föhr : Erinnerungen an alte Zeiten

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Konfirmanden der Jahrgänge 1964 bis 1966 zogen zur Goldenen Konfirmation am gestrigen Sonntag in die Süderender St.-Laurentii-Kirche ein.

shz.de von
erstellt am 06.Jun.2016 | 20:00 Uhr

Nach einem halben Jahrhundert und mehr zogen die Konfirmanden der Jahrgänge 1964 bis 1966 zum diesjährigen Festgottesdienst der Goldenen Konfirmation am gestrigen Sonntag in die Süderender St.-Laurentii-Kirche ein. Darunter viele Teilnehmer eines Doppeljahrgangs, denn 1966 hatte es aufgrund des seinerzeitigen Kurzschuljahrsystems eine Frühjahrs- und eine Herbstgruppe gegeben.

Von damals insgesamt 73 von Paul Mathias Dahl, 1948 bis 1976 Pastor in Süderende, Konfirmierten nahmen 42 an diesem Jubiläumstag teil. Dessen Höhepunkt der Gottesdienst mit Pastor Dirk Jeß bildete, musikalisch umrahmt vom Auftritt des Landfrauenchors „Feer Ladies“ unter Leitung der Kirchenmusikerin Birke Buchhorn-Licht. 15 Föhrerinnen erschienen dem Anlass entsprechend in ihrer Festtagstracht.

So manche Erinnerung aus der Konfirmandenzeit wurde beim gemütlichen Beisammensein im Pastorat und beim Mittagessen ausgetauscht, wobei auch die Aktualität nicht zu kurz kam. Und bei einem Vortrag mit Fotos aus längst vergangenen Zeiten konnten die Teilnehmer noch einmal freudige Ereignisse und Anekdoten aus der gemeinsamen Kinder- und Jugendzeit Revue passieren lassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen