zur Navigation springen

Vortrag : Erinnerung an die Föhrer Inselspielfeste

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Um ein Stück jüngerer Föhrer Geschichte geht es am Sonntag in der Ferring-Stiftung. Den Vortag hält Heinz Lorenzen.

Die Inseljugendfeste der 1950-er bis 1970-er Jahre als gemeinsame Sportfeste aller Schulen der Insel sind vielen Föhrern noch in guter Erinnerung. Dass die Idee dieser inselweiten Aktivitäten vor 100 Jahren erstmals als „Föhrer Inselspielfest“ mit „volkstümlichem Turnen und Spielen“ umgesetzt wurde, ist hingegen kaum bekannt. In den folgenden Jahrzehnten haben immer wieder tatkräftige Persönlichkeiten diese Idee umgesetzt und damit zeitweise Veranstaltungen mit Volksfestcharakter für Jugendliche und Erwachsene geschaffen. Das Auf und Ab der Inselspielfeste im Rahmen der Zeit- und Inselgeschichte stellt Heinz Lorenzen in einem Vortrag morgen, Sonntag, um 10 Uhr in der Ferring-Stiftung dar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen