zur Navigation springen

Konzert in Wittdün : Erinnerung an die alten Star-Club-Zeiten

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

„John Law & The Tremors“ treten seit 15 Jahren auf Amrum auf. Die Band war schon mit den Stones, Golden Earring und Status Quo auf Tour.

Seit 15 Jahren kommen „John Law & The Tremors“ auf die Insel und es verbindet sie ein freundschaftliches Verhältnis mit Amrum und Holger Lewerentz, der die Band aus Hamburg alljährlich engagiert. Jetzt traten die Musiker mit Evergreens der Sechziger, Rock sowie schottischem und britischem Folk auf der Wandelbahn in Wittdün auf.

1966, in der großen Zeit des Hamburger Star-Clubs, wurde die Band gegründet, zu deren Repertoire natürlich auch die alten Beat-Nummern der Star-Club-Ära gehören. In den siebziger Jahren tourten sie unter anderem mit den Stones, Golden Earring und Status Quo durch Europa. Heute bringen sie mit ihrer „Star-Club-Revival-Show” die alten Hits der 60-er Jahre wieder auf die Live-Bühne.

Ein großes Lob sprach John Law dem Insel-Publikum aus. Er freue sie jedes Mal wieder, auf Amrum aufzutreten und die Begeisterung zu erleben. „Hoffentlich bis zum nächsten Jahr“, so Law.
Weitere Tourinfos unter www.johnlaw.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen