zur Navigation springen

handball : Erhebliche Leistungssteigerung

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Im Hinspiel erlebte der WTB gegen den Spitzenreiter der Kreisliga, die SG Westerland/List, ein Debakel. Auch für das Rückspiel in eigener Halle rechnete sich die Mannschaft von Trainer Meik Battermann kaum Erfolgschancen aus.

Nachdem das Handballteam des Wyker Turnerbundes im Hinspiel gegen den Spitzenreiter der Kreisliga, die SG Westerland/List, auf der Nachbarinsel mit 12:48 Toren eine Debakel erlebt hatte, rechnete sich die Mannschaft von Trainer Meik Battermann auch für das Rückspiel in eigener Halle kaum Erfolgschancen aus.

Oberstes Ziel musste sein, die Niederlage in Grenzen zu halten. Und das gelang, dank einer hervorragenden kämpferischen Einstellung des Teams und guter Leistungen ihrer Torhüter Levin Saß und Sascha Werner, in vollem Umfang: Beim Abpfiff hieß es lediglich 17:34, nachdem die Seiten beim Stand von 8:17 gewechselt worden waren.

Und das Lob kam prompt: Nach dem Schlusspfiff bescheinigte Trainer Battermann seinen Schützlingen eine erhebliche Leistungssteigerung gegenüber den vorangegangenen Partien. Die WTB-Torschützen in der Begegnung waren Karsten Hantke (7), Jannik Schaper (4), Ole Sieck (3) und André Andresen (3).

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jan.2014 | 18:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen