Wyk : Endspurt im Föhrer Babynest

23-1833590_23-60368701_1398623475.JPG von 01. Oktober 2018, 21:57 Uhr

shz+ Logo
Noch liegen nur Babypuppen  auf dem Entbindungsbett. Christine Blum und Susanne Keisat (v. li.) zeigen das Geburtszimmer.
Noch liegen nur Babypuppen auf dem Entbindungsbett. Christine Blum und Susanne Keisat (v. li.) zeigen das Geburtszimmer.

Das Geburtshaus des Vereins Inselgeburt ist fast fertig. Die Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant.

„Wir liegen in den Presswehen“, beschreibt Susanne Keisat, dass der Ausbau des Geburtshauses am Grünstreifen nun in die Endphase geht. „Aber ich traue mich nicht mehr, einen Starttermin zu nennen“, schränkt die Vorsitzende des Vereins Inselgeburt ein. Erklärtes Ziel sei aber eine Eröffnung noch in diesem Jahr. „Ein paar engagierte Menschen haben nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen