zur Navigation springen

Infoveranstaltung : Elektromobilität für Föhr

vom

BUND lädt zur Veranstaltung "Elektromobilität auf Föhr" am Dienstag, 28. Mai, in das Umweltzentrum in die Sandstraße.

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 08:51 Uhr

Wyk | Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Elektromobilität auf Föhr" lädt die BUND-Inselgruppe Föhr am Dienstag, 28. Mai, in das BUND-Umweltzentrum in die Strandstraße ein.

Ab 16 Uhr beantwortet Gunnar Thöle, Klimaschutzmanager des Kreises Nordfriesland, in einem Vortrag die Frage: "Elektromobilität für die Insel Föhr, warum eigentlich?" und steht im Anschluss für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Ab 16.30 Uhr stellt sich die Genossenschaft "eE4mobile" vor, deren Projektleiter Stefan Wiese ebenfalls einen Vortrag halten wird. Der Name der im März 2010 gegründeten Gesellschaft bedeutet, dass Energie aus Sonne, Wind und Biogas flächendeckend für die Mobilität genutzt werden soll. Auch Wiese wird im Anschluss auf Fragen des Publikum eingehen.

"Föhrer Windkraft - Föhrer Strom" heißt es ab 17 Uhr, wenn der Windmüller Hauke Brodersen von der Firma "Föhrer Windkraft" mit Informationen aufwartet.

Zum Abschluss der Veranstaltung gegen 17.30 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, ihre Elektrofahr räder an der Elektrotankstelle des BUND mit Föhrer Windstrom betanken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen