Konzert : Eisenberg spielt Bach

Der Musiker ist Stammgast an der Boldixumer Orgel.
Foto:
Der Musiker ist Stammgast an der Boldixumer Orgel.

Der Zwickauer Orgel-Virtuose tritt heute in St. Nicolai auf. Auf dem Programm stehen auch Improvisationen.

shz.de von
19. September 2013, 09:30 Uhr

Matthias Eisenberg ist sozusagen Stammgast an der Orgel der St. Nicolai-Kirche. Der Zwickauer, der viele Jahre als Kirchenmusiker an St. Severin in Keitum auf Sylt tätig war, gibt immer wieder Konzerte in der Wyker Kirche – mal musizierte der Orgelvirtuose von internationalem Rang gemeinsam mit dem weltberühmten Klarinettisten Giora Feidman, mal spielte er allein – dann meistens Werke von Bach, bei denen er sich stets in grandiosen Improvisationen verlor. Heute gibt es um 20 Uhr wieder eines dieser sensationellen Bach-Konzerte mit Matthias Eisenberg in St. Nicolai. Darüber hinaus erklingen Werke des Bach-Schülers Ludwig Krebs. Außerdem wird Eisenberg über Themen improvisieren, die ihm die Zuhörer stellen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen