zur Navigation springen

Lesung in Wyk : Ein ironischer Blick auf den Mops

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Sie ist Hundespezialistin und Autorin. Holly Lavender alias Nadja Krieger-Nissen stellt ihre Bücher vor.

Am Freitag, 2. Mai findet in der Hundepension „Tierisch Menschlich“ um 19.30 Uhr eine Wohnzimmerlesung statt. Die Föhrer Autorin Holly Lavender liest aus ihren amüsant-ironischen Büchern „Der Mops an sich“. Ein liebevoll-ironischer Hörgenuss, den man(frau) sich durchaus gönnen sollte…

Um die gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre zu wahren, soll die Zuhörerzahl begrenzt werden. Anmeldungen nimmt Claudia Werner, Betreiberin der Hundepension, unter ✆ 0152/53552192 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen