zwei punkte verschenkt : Ein Festival der vergebenen Chancen

ib_Fussball.jpg

Mit einer 1:1-Punkteteilung trennte sich die Zweitvertretung der FSV-Herren in Wyk von der SG Ladelund-Achtrup-Leck III, wobei ein möglicher Sieg verschenkt wurde.

Avatar_shz von
25. November 2013, 19:27 Uhr

Mit einer 1:1-Punkteteilung trennte sich die Zweitvertretung der FSV-Herren in Wyk von der SG Ladelund-Achtrup-Leck III, wobei ein möglicher Sieg verschenkt wurde. Die Hausherren waren drückend überlegen und erspielten sich viele Torchancen, die allesamt nicht genutzt wurden.

Dafür stand es nach 35 Minuten überraschend 0:1, als die Gäste, nach einem ihrer seltenen Konter, mit einem verwandelten Elfmeter in Führung gehen konnten. Erst zehn Minuten vor Spielende gelang Hauke Jensen der Ausgleich, der seiner Mannschaft wenigstens einen Punkt rettete.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen