Weingut Waalem : Ein besonders guter Jahrgang

Auf Föhr hat die Weinlese begonnen. Die besten Trauben wuchsen in Nieblum.

shz.de von
09. Oktober 2016, 21:00 Uhr

Wie, Schimmelpilz auf den Weintrauben und der Winzer freut sich darüber? „Ja, denn die so genannte Edelfäule sorgt für eine Konzentration der Süße in der Traube und steigert damit das Mostgewicht“, klärt Winzerlehrling Lenz Roeloffs auf. Durch den überdurchschnittlich warmen September mit viel Sonne seien die Bedingungen für diese Edelreife entstanden, die zwar für weniger Ertrag aber für wesentlich bessere Qualität sorge.

112 Grad Oechsle (Maßeinheit für das Mostgewicht des unvergorenen Traubensaftes) wurden aktuell am Nieblumer Standort Waalem gemessen, der dieses Jahr die bessere Ernte liefert als das Feld in Alkersum. An beiden Standorten wird jeweils ein Hektar mit den Sorten Johanniter und Solaris bewirtschaftet und nun bereits mit der sechsten Weinlese begonnen.

17 fleißige Erntehelfer schneiden die reifen Trauben aus den Rebstöcken und Geschäftführer Christian Roeloffs ist zuversichtlich, dass der Jahrgang 2016 ein ganz besonderer wird.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen