TSV Amrum : E-Junioren weiter ohne Punktverlust

<p>Jubeln aus gutem Grund: Die Nachwuchs-Spieler des TSV Amrum.</p>

Jubeln aus gutem Grund: Die Nachwuchs-Spieler des TSV Amrum.

Nach dem fünften Saisonerfolg im fünften Spiel führen die Spieler von Trainer Heiko Müller die Tabelle mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 35:12 an.

shz.de von
24. Mai 2016, 08:30 Uhr

Heiko Müllers Anweisungen von der Seitenlinie halfen im ersten Durchgang wenig: Seine Schützlinge waren alles andere als treffsicher und lagen zur Pause im heimischen Mühlenstadion gegen den TSV Stedesand mit 0:1 zurück. Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie dynamischer. Immanuel Adolph erzielte nach einem Pass von Max Isemann den Ausgleich und legte kurz darauf das 2:1 für Julian Banneck auf. Nach dem Ausgleich der Gäste war es Paul Jung, der seinem Team mit einem abgefälschten Distanzschuss wieder einen Vorteil verschaffte und Yannick Krug erhöhte sogar auf 4:2 für die Amrumer. Nachdem Stedesand erneut ausgleichen konnte, war es wieder Immanuel Adolph, der nach Flanke von Sontje Thomas zum zweiten Mal traf. Sekunden vor dem Abpfiff machte Sontje Thomas mit ihrem Tor zum 6:4 den Deckel drauf. Für die E-Junioren war es der fünfte Saisonerfolg im fünften Spiel. Sie führen die Tabelle mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 35:12 mit fünf Punkten Vorsprung an.

Amrum: Johannes Müller; Sontje Thomas (1), Jacob Traulsen, Julian Banneck (1), Max Isemann, Niklas Stein, Immanuel Adolph (2), Paul Jung (1), Ole Sturm, Yannick Krug (1), Markus Schmidt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen