Tennis : Drei Wyker erfolgreich

Waren in Kiel erfolgreich: Simeon Dillmann, Thilo Borth und Nico Hartmann (v.l.).
Foto:
1 von 1
Waren in Kiel erfolgreich: Simeon Dillmann, Thilo Borth und Nico Hartmann (v.l.).

Schleswig-Holstein-Cup: Der Wyker Nachwuchs mischte in Kiel ganz vorne mit.

shz.de von
04. Mai 2016, 06:30 Uhr

Beim Schleswig-Holstein-Cup in Kiel waren die Jahrgänge 2007 sowie 2008 (und jünger) aus allen vier Bezirken des Tennisverbandes Schleswig-Holsteins gefordert. 64 Teilnehmer hatten sich jeweils über die Mini-Cup-Serien in den Bezirken qualifiziert, darunter drei Wyker, die sich zu den besten ihrer Altersklasse in Schleswig-Holstein zählen dürfen.

Für den Jahrgang 2008 (und jünger) waren Nico Hartmann und Simeon Dillmann und für den Jahrgang 2007 Thilo Both am Start. Gespielt wurde Kleinfeldtennis mit Vor- und Hauptrunde. Und es gab den Mehrkampf mit sehr komplexen Koordinationsübungen.

Schon die Qualifikation für das Turnier war für die jungen Spieler ein großer Erfolg, in Kiel erzielten die drei Föhrer in jeweils ausgeglichenen Teilnehmerfeldern nochmals hervorragende Ergebnisse. So erreichten Simeon Dillmann (Jahrgang 2008 und jünger) den fünften und Nico Hartmann den neunten Platz; beim Wettkampf des Jahrgangs 2007 sicherte sich Thilo Both den dritten Platz (jeweils von ganz Schleswig-Holstein).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen