zur Navigation springen

Piper PA : Drei Verletzte bei Absturz von Kleinflugzeug auf Föhr

vom

Die Maschine durchbrach einen Zaun und blieb im Gebüsch hängen.

Wyk auf Föhr | Ein Kleinflugzeug ist auf Föhr beim Start verunglückt. Die drei Insassen wurden verletzt, davon eine Frau schwer, wie die Leitstelle Nord der Polizei am Sonntag mitteilte. Bei den Flugzeuginsassen soll es sich um eine Familie handeln. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Pilot die viersitzige Piper PA starten, sie hob aber nicht ab. Am Ende der Startbahn habe die Maschine einen Zaun durchbrochen und sei im Gebüsch des angrenzenden Golfplatzes hängengeblieben.

Die schwer verletzte Frau sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik auf dem Festland gebracht worden. Die Unfallursache ist den Angaben zufolge noch unklar. Der Fall sei an die Kriminalpolizei und das Bundesamt für Flugunfalluntersuchung abgegeben worden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2017 | 12:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert