zur Navigation springen
Insel-Bote

21. November 2017 | 20:32 Uhr

auf Föhr : Disco oder Nacht im Zelt

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Der Förderverein der Rüm-Hart-Schule macht vieles möglich. Seine Mitglieder gestalten das Leben an der Wyker Grundschule aktiv mit.

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2017 | 12:30 Uhr

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Fördervereins der Rüm-Hart-Schule standen neben einzelnen Wahlen ein Rückblick auf das vergangene Schuljahr und der Ausblick auf das laufende Schuljahr. Die zweite Vorsitzende Anna-Maria Aulbach berichtete über zahlreiche Aktivitäten des Vereins und hob in ihrem Vorstandsbericht hervor, dass der Förderverein nicht nur im Bereich der finanziellen Unterstützung der Schule aktiv sei. Mit regelmäßigen Nachmittagsangeboten wie einem wöchentlich stattfindenden Leseclub, dem Weihnachtsbacken, einem Töpfernachmittag, einem Kinderflohmarkt, einer Schuldisco oder einer Zeltübernachtung für die Kinder werde das Schulleben aktiv mitgestaltet. Da sich diese Aktionen ebenso wie das in Kooperation mit der Offenen Ganztagsschule (OGS) stattfindende Floorballtraining für die Klassen eins bis drei großer Beliebtheit erfreuen, sollen die Veranstaltungen auch im laufenden Schuljahr durchgeführt werden.

Der Kassenwart des Vereins, Volkert Jacobs, berichtete, dass der Verein durch Mitgliedsbeiträge, vor allem jedoch aufgrund von Spenden der Föhrer Geschäftswelt, die oftmals zweckgebunden seien, gut aufgestellt sei. Dem Verein sei es daher möglich die Fahrtkosten der Schulmannschaften zur Matheolympiade nach Husum oder zur Floorballmeisterschaft der Schulen zu finanzieren. Die einzelnen Klassen freuen sich zudem über eine finanzielle Unterstützung zur Anschaffung und Erneuerung der Pausenspiele. Im Klassenrat wird nun in der Schule darüber diskutiert, welche Spielmaterialien die einzelnen Klassen anschaffen wollen.

Schulleiter Christoph Steier freut sich darüber, dass die Kinder durch dieses Engagement des Fördervereins mitentscheiden können und demokratische Prozesse in ihrem Lebensumfeld kennenlernen und erfahren können.

Volkert Jacobs wurde in seinem Amt als Kassenwart ebenso bestätigt, wie Anna-Maria Aulbach als zweite Vorsitzende. Um eine Kontinuität in der Vorstandsarbeit zu gewährleisten, werden die Posten der beiden Vorsitzenden im turnusmäßigen Wechsel für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Als Vorsitzende des Vereins fungiert daher weiterhin Bea von Reusner. Das Vorstandsteam wird in seiner Arbeit durch den neugewählten Schriftführer Hark Petersen und durch insgesamt sieben Beisitzer unterstützt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen