Auf Föhr und Amrum : Die offene Ganztagsschule in Wyk und Süddorf ist ein wichtiges Angebot für die Jüngsten

Avatar_shz von 15. September 2020, 20:03 Uhr

shz+ Logo
Für die Spiel- und Lernangebote  in der offenen Ganztagsschule sollen die Eltern auch in den nächsten beiden Jahren nicht zur Kasse gebeten werden.

Für die Spiel- und Lernangebote  in der offenen Ganztagsschule sollen die Eltern auch in den nächsten beiden Jahren nicht zur Kasse gebeten werden.

Für weitere zwei Jahre sollen keine Gebühren erhoben werden. Das empfiehlt der Schulausschuss.

Föhr/Amrum | Die offene Ganztagsschule (OGS) an der Wyker Rüm-Hart-Schule und an der Öömrang Skuul soll  auch in den kommenden zwei Jahren kostenfrei bleiben. Wäre es nach Manfred Hinrichsen von den Grünen gegangen, wäre die Kostenbeteiligung der Eltern von Grundschülern an diesem Betreuungsangebot komplett gestrichen worden.  Doch die Mitglieder des Schulausschuss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen