Konzert in wyk : Die Musik auf den Kopf gestellt

Holger Mantey
Foto:
Holger Mantey

Wer glaubt, Klavier könne man nur mit den Fingern spielen, irrt. Den Beweis tritt der Pianist Holger Mantey am morgigen Dienstag im Wyker Kurgartensaal an.

shz.de von
06. Oktober 2014, 20:15 Uhr

Wer glaubt, Klavier könne man nur mit den Fingern spielen, irrt. Den Beweis tritt der Pianist Holger Mantey morgen, Dienstag, 7. Oktober, im Wyker Kurgartensaal an und stellt die Musik dabei auf den Kopf: Er spielt Klassisches swingend und Swingendes klassisch. So werden Gershwin, Mozart und andere Komponisten auf eine frische und überraschende Weise interpretiert. Dazu führt der Künstler pointenreich durch das Programm. Karten sind im Vorverkauf bei allen Föhrer Tourist-Informationen und unter www.foehr.de erhältlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen