Trotz der Corona-Pandemie : Die Inseln Föhr und Amrum bleiben Heiratsparadiese

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 10:32 Uhr

shz+ Logo
Johanna und Christian Haß entschlossen sich spontan zu einer ganz kleinen Hochzeit auf Föhr.

Johanna und Christian Haß entschlossen sich spontan zu einer ganz kleinen Hochzeit auf Föhr.

Standesamts-Statistik: Hochzeitstouristen kamen auch 2020. Und auf Föhr wurden fünf Kinder geboren.

Föhr/Amrum | Der Wyker Kreißsaal wurde schon 2015 geschlossen, doch  Babys kamen  auch im Jahr 2020 auf der Insel zur Welt – insgesamt  fünf Föhrer  Geburten weist die Standesamts-Statistik des Amtes Föhr-Amrum für 2020 aus. Weiterlesen: Anneke Rathje hat vorzeitige Wehen und bringt ihr Kind ohne Gynäkologin auf die Welt   Vier kleine Mädchen, eines aus Nieblum und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen