zur Navigation springen

Die Insel-Grünen organisieren sich neu

vom

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Föhr/amrum | Noch kurz vor der Kommunalwahl hatte es so ausgesehen, als ob die Grünen in Wyk noch nicht einmal genügend Kandidaten für eine Liste finden würden. Doch dann bekam die Partei unerwartet Zulauf von jungen, engagierten Mitgliedern, konnte sich nicht nur mit drei Mandaten in der Stadtvertretung behaupten, von denen eines sogar direkt gewonnen wurde, sondern kann jetzt sogar ein nach der Wahl intern formuliertes Ziel umsetzen: die Arbeit im Ortsverband Föhr-Amrum auf mehr Schultern zu verteilen.

So ist der langjährige Vorstandssprecher Manfred Hinrichsen jetzt ins zweite Glied getreten. Das neue Vorstandsteam setzt sich aus Birgit Ladewig und Henner Grutkamp (Sprecher) sowie Marc Hansen (Kasse) zusammen.

Und auch die Arbeit in der Fraktion wurde neu organisiert. Annemarie Lübcke, die einige Jahre Fraktionssprecherin war und in diesem Amt nach der Kommunalwahl auch bestätigt wurde, hat diesen Posten jetzt an Till Müller abgegeben, dessen Stellvertreter Dirk Hartmann ist. Lübcke begründet diesen Wechsel damit, dass die bestimmenden Themen in den nächsten Jahren Wohnungsbau und Tourismus GmbH sein werden, wofür in der Fraktion der Grünen Müller (Wohnen) und Hartmann (FTG) zuständig seien. "Ich freue mich, dass ich mich nun noch stärker in die Arbeit im Jugend-, Kultur und Sozialausschuss einbringen kann", so Lübcke, die diesen Ausschuss leitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen