Auf Föhr und Amrum : Deutlich weniger Trinkwasser

Avatar_shz von 29. August 2018, 18:15 Uhr

shz+ Logo
In Filteranlagen wird das Amrumer Wasser aufbereitet.
1 von 3
In Filteranlagen wird das Amrumer Wasser aufbereitet.

Süßwasservorrat geschmolzen: Der Sommer 2018 war kein Drama, aber gemerkt haben die Wasserwerker die Hitzeperiode schon.

Gefühlt ist der Sommer Wochen her, und das Wetter hat sich wieder eingeregnet. Also alles tiptop mit den Süßwasserspeichern unter uns? „Der Niederschlag im Moment ist hauptsächlich für die ausgetrocknete Vegetation“, sagt Christoph Hagenbruch, auf Amrum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen