zur Navigation springen

FSV Wyk : Deftige Niederlage zum Auftakt der Rückrunde

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit 1:9 (1:3) verloren die ersatzgeschwächten A-Junioren des FSV Wyk ihr Heimspiel gegen den TSV Süderlügum

shz.de von
erstellt am 03.Mär.2016 | 20:00 Uhr

Mit 1:9 (1:3) verloren die A-Junioren des FSV Wyk ihr Heimspiel gegen den TSV Süderlügum. Nach ausgeglichenen 20 Minuten nahmen die Gäste auf dem Helu-Platz das Heft in die Hand und erzielten in Folge drei Tore. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang es Marc Pudelko, auf 1:3 verkürzen und damit Hoffnungen auf den Anschlusstreffer zu wecken.

Eine Hoffnung, die nicht lange Bestand haben sollte. Kurz nach Wiederanpfiff fiel bereits das 1:4 und in der Folge fiel es den Spielern des FSV sichtlich schwer, wieder ins Spiel zu kommen. Die körperlich und kämpferisch überlegenen Gäste, die unbedingt noch Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga halten wollen, machten weiter Druck und erzielten ihre nächsten Treffer. Die ersatzgeschwächten Schützlinge von Trainer Heiko Runge, der verletzungsbedingt auf den Torwart und den Ersatzkeeper sowie auf fünf weitere Spieler verzichten musste, waren am Ende nur noch auf Schadensbegrenzung bedacht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen