Die sinne schärfen : Das Wattenmeer bei Dunkelheit entdecken

Ein einzigartiger Lebensraum
Foto:
Ein einzigartiger Lebensraum

Ob Schiffe und Leuchttürme am Horizont oder die unterschiedlichsten Vogelstimmen: Im Nationalpark und Weltnaturerbe gibt es auch bei Dunkelheit jede Menge zu entdecken.

shz.de von
19. Januar 2014, 19:26 Uhr

Ob Schiffe und Leuchttürme am Horizont oder die unterschiedlichsten Vogelstimmen: Im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer gibt es auch bei Dunkelheit jede Menge zu entdecken. Wer auf ein Meeresleuchten hofft und immer schon wissen wollte, wie man den Nordstern erkennt, ist bei der Schutzstation Wattenmeer an der richtigen Adresse. Die lädt am Sonntag, 26. Januar, zu einer ereignisreichen Nachtwanderung ein. Die Teilnehmer treffen sich um 18 Uhr vor der Nordseehalle in Wittdün.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen