Wyk : Das Thema viel zu oft verfehlt

shz+ Logo
Das Bild vom „Red Bull Tri Islands 2017“ landete auf dem ersten Platz.
1 von 3
Das Bild vom „Red Bull Tri Islands 2017“ landete auf dem ersten Platz.

Die Sieger des Fotowettbewerbs „Föhr im Fokus“ stehen fest. Die vierte Auflage war die vorerst letzte .

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. März 2019, 15:05 Uhr

wyk | Die drei Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs „Föhr im Fokus“ der Föhr Tourismus GmbH (FTG) stehen fest: Aus 135 Einsendungen wählte die Jury, bestehend aus FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt, Veransta...

ywk | ieD redi ibreGelennrwid sde ototbrsFewetbew r„öhF im ukosF“ dre örhF mossuurTi HbGm ()GTF hntsee ts:fe sAu 153 sinngnnuedEe älehtw die ,rJyu bsheedten sau srfehFärsTGeh-ütcfG nhcJeo rm,eientdGah nlgentrsttVruaiseale sAeadrn eliMr nov red kyW fua röhF rToukisti bGHm T)G(W ioswe ned idebne enltngseoforIaf naluiJe oztGri udn nJes snahmnOc eihr ired Fvtnaorei uas. Dne sHtppiuera dnu dtima nei eenWdenohc für zeiw enrPeons fua höFr hstrciee shic Eav rlelKe asu hmcouB tim iehmr iBld mov „dRe Bull Tri anlsdIs 071.2“

Mit rsneei ce-uSArmehhanfwa-iWzß „niE trsemenu tateruQ,t“ ied die koepopktnurAedr tlF„eto ts“aTen ufa emd eeenvOmru fmtkraroD ie,gzt egeletb errbteH Psei sua aBd ranhuiAehelweer-Nr mi ihöcdrelnn n-aaiehRdfllznP den enzeiwt azlP.t inSe niGw:en einE Nahtc mi hrat.kSbrdfanscol tzalP ierd tgeebel Wnrere rbeuGr uas eiluHhcemhe imt Phe„“sceäfdew.znr rDe seseH rtciehse hisc itm iedsem idBl omv tinigereRn sla ilttprreiazeDttr nie hDneidegtiCnlr-n-aL fua rh.Fö

Dei reid wbreredlGienin nisd ab sotrfo ruten o.terewwwoffbet.wwdt.hreeob uz s.hnee tDor seehnt dei 42 ilnnistaeF sal esrhlcBsmioichnrd muz loDdanow zru Vngerugf.ü

zur Startseite