Tennis : Damen verteidigen Tabellenführung

Die Wykerinnen landen gegen den MTV Leck einen 5:1-Heimsieg. Bereits nach den Einzelpartienwar die Partie entschieden.

shz.de von
23. Januar 2018, 19:31 Uhr

Mit einem klaren 5:1-Heimsieg gegen die Bezirksligavertretung des MTV Leck verteidigten die Damen 40 des Wyker TB die Tabellenführung und liegen nun mit 6:0 Punkten auf dem Konto vorn.

Bereits nach den Einzelpartien war den Insulanerinnen, die klar mit 4:0 führten, der Sieg nicht mehr zu nehmen. Und das, obwohl die Wykerinnen ohne ihre gesundheitlich angeschlagene Spitzenspielerin Marlies Rörden auskommen mussten.

Zunächst hatten sich Petra Knocke (4) mit 6:3 und 6:1, Kirsten Christiansen (2) mit 6:4 und 6:4 sowie Steffi Ketelsen (3) mit 6:0 und 6:0 jeweils sicher durchgesetzt. Im Anschluss konnte Marion Wieghorst die ungemein spannend verlaufene Spitzenpartie nach einer Energieleistung mit 3:6, 6:2 und 10:8 für sich entscheiden.

In den fast bedeutungslos gewordenen Doppelpartien siegte dann das zweite Duo Wieghorst/Ketelsen glatt mit 6:3 und 6:0, während das erste Duo Rörden/Christiansen etwas überraschend mit 4:6, 6:3 und 6:10 das Nachsehen hatte und so den Gästen den verdienten Ehrenpunkt überlassen musste.

Bemerkenswert war, dass die Gäste an „Nummer 3“ mit Inge Hartwigsen eine 85-jährige Seniorin aufgeboten hatten, deren Leistung die Wyker Spielerinnen und die Zuschauer absolut bewundernswert fanden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen