TSV Amrum : D-Junioren peilen den Aufstieg an

 Eingeschworenes Team: Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg.
Eingeschworenes Team: Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg.

Der Nachwuchs bestritt zwei Partien gegen die SG LGV Obere Arlau II. Nach zwei Siegen sind die Insel-Kicker weiter im Rennen um die Meisterschaft.

Avatar_shz von
30. November 2015, 19:58 Uhr

Die D-Junioren des TSV Amrum bestritten gleich zwei Partien gegen die SG LGV Obere Arlau II. Beide Spiele konnten die TSV-Kicker für sich entscheiden, die somit weiterhin im Rennen um den ersten Tabellenplatz sind.

Im ersten Duell mussten sich die Insulaner zunächst an den für sie ungewohnten Kunstrasen gewöhnen. Doch sie steigerten sich und für die Führung sorgte Angreifer Feliks Grzybowski. Die Amrumer verpassten es in der Folgezeit, einen Treffer nachzulegen, und die Gastgeber erzielten den Ausgleich. In den letzten Spielminuten schoss Feliks Grzybowski die Insulaner mit seinem zweiten Tor zum 2:1-Erfolg. „Da haben wir unsere ganze Willensstärke bewiesen“, sagte Trainer Waldhaus nach der Partie zum verdienten Sieg seiner Jungs.

Das zweite Match gestaltete sich ausgeglichener. In der Defensive verloren die Insulaner zu häufig die Ordnung und sie agierten in den Zweikämpfen oft nicht zielstrebig genug. Dennoch ließen sie keinen Gegentreffer zu, was vor allem Torwart Moritz Ingwersen zu verdanken war, der seine Mannschaft mit einigen Paraden vor dem drohenden Rückstand bewahrte. Den entscheidenden Unterschied in der Offensive machte erneut Feliks Grzybowski. Sein Tor zum 1:0 bescherte den TSV-Junioren den zweiten Sieg an einem Spieltag.

Nun liegen die Amrumer mit einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Platz der Tabelle. „Wir haben den Aufstieg selbst in der Hand“, sagte der „D“-Trainer nach dem doppelten Erfolg. In den nächsten Wochen gehe es insbesondere darum, weiter am Zweikampfverhalten zu arbeiten. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag in Rantrum (3. Platz) statt. Anschließend, der Spieltermin ist noch nicht festgelegt, geht es in Tönning gegen den IF Tönning um die Meisterschaft und den Aufstieg.

TSV AmrumMoritz Ingwersen (TW), Tim Ziegler, Tade Hansen, Hannes Drews, Felix Fetting, Mads Hansen, Tom Isemann, Mattes Laxy, Feliks Grzybowski (3) und Michel Hoff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen