zur Navigation springen
Insel-Bote

11. Dezember 2017 | 13:14 Uhr

FSV Wyk : C-Junioren siegen zweistellig

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Der Wyker Fußball-Nachwuchs konnte am vergangenen Spieltag lediglich drei von sieben Punktspielen gewinnen. In denen erzielten die Insel-Kicker allerdings 21 Treffer.

shz.de von
erstellt am 20.Sep.2013 | 19:16 Uhr

Zwar konnte der Fußball-Nachwuchs des FSV am vergangenen Spieltag nur drei der insgesamt sieben Punktspiele gewinnen, dafür aber machte es die zweite Mannschaft der C-Junioren gleich zweistellig und fügte dem TSV Klixbüll mit 11:3 (8:0) eine herbe Niederlage zu. Wögen Zierke und Ramon Remus ragten aus der gut agierenden Mannschaft heraus.

Eine gute Vorstellung boten auch die F-Junioren, die ebenfalls zu Hause verdient mit 8:6 (4:4) gegen den SV Dörpum gewannen. Die Treffer für den FSV erzielten Lasse Berger und Fabio Lovizio. Der dritte „Dreier“ ging auf das Konto der D-Junioren, die in Neukirchen gegen die SG Wiedingharde/Emmelsbüll durch Tore von Fatlind Selmonaj und Bosse Petersen mit 2:1 (1:1) gewannen.

Niederlagen kassierten dagegen die „C1“ sowie die A-, B- und E-Junioren. Böse erwischte es dabei die C-Junioren, die in Viöl der SG LGV Obere Arlau mit 0:9 (0:2) unterlagen. Die Schützlinge von Thorben Voss konnten im ersten Durchgang noch einigermaßen mithalten, brachen aber nach dem Seitenwechsel ein.

Die A-Junioren hatten in Tönning gegen die SG Eiderstedt mit 3:6 (2:3) das Nachsehen, ihre Treffer erzielten Yannik Thiessen (2) und Constantin von Stülpnagel. Die B-Junioren unterlagen in Wyk dem Kreisliga-Spitzenreiter SG Ladelund/Achtrup/Leck mit 1:6, den Ehrentreffer markierte Gerret Arfsten. Schließlich verlor die Mannschaft der E-Junioren ihr Heimspiel gegen Team Sylt mit 1:4.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen