lebende legende : Blues-Urgestein Gast in Boldixum

Abi Wallenstein.
Abi Wallenstein.

Bereits zum sechsten Mal steht Abi Wallenstein am Freitag, 6. Juni, auf der Bühne des Boldixumer Erdbeerparadieses. Als „Verstärkung“ ist der begnadete Hamburger Pianist Günther Brackmann an seiner Seite.

shz.de von
02. Juni 2014, 19:00 Uhr

Bereits zum sechsten Mal steht Abi Wallenstein, Urgestein des deutschen Blues, am Freitag, 6. Juni, auf der Bühne des Boldixumer Erdbeerparadieses. Als „Verstärkung“ ist der begnadete Hamburger Pianist Günther Brackmann an seiner Seite, mit dem der Sänger und Gitarrist ab 21 Uhr einzigartige Interpretationen weltbekannter Blues-Titel präsentieren wird.

Abi Wallenstein wurde 1945 in Jerusalem geboren und lebt seit 1960 in Deutschland. Er gilt als „Vater der Hamburger Blues-Szene“ und „lebende Legende des Blues“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen