FSV Wyk : Blamage in Schafflund

Avatar_shz von 29. April 2019, 16:46 Uhr

shz+ Logo
Die Wyker waren in Schafflund chancenlos.

Die Wyker waren in Schafflund chancenlos.

Erste Herren kassieren verdiente Niederlage beim Tabellenvierten.

Wyk | Die erste Herrenmannschaft des FSV Wyk erlebte als Meisterschaftsaspirant der Fußball-Kreisklasse A in Schafflund gegen den Tabellenvierten SG Nordau II  ein Debakel: Mit sage und schreibe 1:5  (1:3) Toren geschlagen wurde sie zurück auf die Insel geschickt. Eine nicht unverdiente Niederlage. Denn die Schützlinge von Sascha Jessen und Simon Scharfenste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen