Amrum : „Biike-bonker“ öffnen

Am 21. Februar lodern auf der Insel wieder die Feuer.
Am 21. Februar lodern auf der Insel wieder die Feuer.

Die Festvorbereitungen beginnen: Ab nächsten Mittwoch kann auf der Insel Brennmaterial angefahren werden.

shz.de von
25. Januar 2018, 16:00 Uhr

Biike steht vor der Tür: Am 21. Februar brennen die Feuer wieder auf den Inseln, Halligen und dem Festland. Vielerorts erklingen nun die Motorsägen, denn für viele Insulaner stehen mit dem Biikebrennen auch die Pflegemaßnahmen an Busch und Baum an. Wie in jedem Jahr werden sicher viele Grundstücksbesitzer die Gelegenheit nutzen, ihr geschnittenes Busch- und Astwerk sowie alte Christbäume auf einem der fünf Biikesammelplätze auf Amrum anzuliefern.

Wie die Amrum Touristik (AöR) im Namen der Insel-Bürgermeister verkündete, können die zugelassenen Materialien ab Mittwoch, 31. Januar, also drei Wochen bevor das Brauchtumsfeuer entzündet wird, zu den bekannten Sammelplätzen in Norddorf, Nebel, Süddorf, Steenodde und Wittdün gebracht werden.

Aufgrund des stetigen Wechsels zwischen Regen, Schnee und Tauwetter muss davon ausgegangen werden, dass die Zufahrten und die Biikeplätze stark aufgeweicht sind. Gegebenenfalls sollten sich die Anlieferer vorher über den aktuellen Zustand der Wege informieren, denn nicht jedes Fahrzeug mit Anhängerkupplung hat eine so große Bodenfreiheit wie ein Trecker.

Die Biikeplätze in Norddorf, Nebel, Süddorf und Steenodde können montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr angefahren werden. In Wittdün liegt der Sammelplatz auf dem Gelände des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts (WSA). Dementsprechend erfolgt die Anfahrt über das Hafengelände des Tonnenhofs und ist daher an dessen Betriebszeiten gebunden. Die Anlieferungen sind montags bis donnerstags in der Zeit von 7 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 7 bis 11.30 Uhr möglich. Für alle Amrumer Biike-Sammelplätze gilt, dass ausschließlich Zweige, Buschwerk und unbehandeltes Holz angeliefert werden dürfen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen