Ehrenamt Husum : Betreuer suchen Mitstreiter

Sie wollen von ihrer Arbeit berichten und dazu ermuntern, selbst aktiv zu werden: Betreuer laden für Mittwoch zum Gespräch in die Altenbegegnungsstätte ein. Beginn ist 19 Uhr.

Avatar_shz von
19. Januar 2009, 12:29 Uhr

Nordfriesland | "Zeigen Sie doch mal, was Sie können" - ehrenamtliche Betreuer gesucht": Unter diesem Motto beginnt der Verein für Betreuung und Selbstbestimmung in Nordfriesland (vbs) am Mittwoch, 21. Januar, um 19 Uhr in der Altenbegegnungsstätte Husum (Norderstr. 2) eine neue Veranstaltungsreihe.

Im Rahmen einer Diskussionsrunde um das Ehrenamt des gesetzlichen Betreuers wollen bereits tätige Betreuerinnen und Betreuer über ihre Aufgaben informieren und ihre Erfahrungen weitergeben. Insbesondere wollen sie gern auch andere ermuntern, diese sicherlich verantwortungsvolle, aber auch befriedigende Aufgabe für hilfsbedürftige Menschen zu übernehmen.
Betreut werden Personen, die aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr regeln können. Wenn sie dann auch keine Angehörigen, Freunde, Bekannte haben, benötigen sie Unterstützung von engagierten Mitbürgern.

Die Moderation hat Doris Wegner, Pädagogin des Vereins für Betreuung und Selbstbestimmung. Rückfragen unter 04841/4175.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen