In Boldixum : Besuch aus Windsor Castle

<p>Die Sänger präsentieren eine Mischung aus Alter Musik und modernen Werken.</p>

Die Sänger präsentieren eine Mischung aus Alter Musik und modernen Werken.

Das international renommierte Ensemble „The Queen’s Six“ gastiert heute, Dienstag, in der Boldixumer St.-Nicolai-Kirche.

shz.de von
24. Juli 2018, 08:30 Uhr

Das international renommierte Ensemble „The Queen’s Six“ aus Windsor Castle gastiert heute, Dienstag, um 20 Uhr in der Boldixumer St.-Nicolai-Kirche. Die sechs Sänger zählen zu den weltweit führenden A-Cappella-Formationen und stehen seit zehn Jahren gemeinsam auf der Bühne. „Dedicated Folk“ lautet der Titel des Konzerts, das eine Mischung aus Alter Musik und modernen Werken umfasst.

Highlight und Novum des Jubiläumrepertoires: Im Zentrum stehen Stücke, die speziell für „The Queen’s Six“ komponiert und arrangiert wurden, so etwa zwei brandneue Werke der international renommierten Komponisten Philip Moore aus England und Nico Muhly aus den USA. Mit ihren perfekt aufeinander abgestimmten Stimmen und dem typischen „British Sense of Humour“ versprechen Daniel Brittain, Timothy Carleston (Countertenor), Nicholas Madden, Dominic Bland (Tenor), Andrew Thompson und Simon Whiteley (Bariton/Bass) dem Publikum ein unvergessliches Hörerlebnis.

„The Queen’s Six“ leben als „Lay Clerks“ in Windsor Castle, wo sie in der St.-George’s-Chapel nahezu täglich singen. Sie musizieren regelmäßig für die Royal Family – sowohl bei privaten Anlässen als auch bei staatlichen Empfängen. Gegründet wurde das Ensemble 2008 aus Anlass des 450. Krönungsjubiläums von Queen Elizabeth I.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen