zur Navigation springen

kooperation auf föhr : Benefiz-Konzert für den Boldixumer Kirchturm

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Föhrer Volkshochschule und die Gemeinde St.-Nicolai veranstalten gemeinsam ein Klavierkonzert. Ein Benefiz-Konzert, dessen Erlös der Sanierung des Turmes der St.-Nicolai-Kirche zugute kommen soll.

shz.de von
erstellt am 24.Mär.2015 | 18:00 Uhr

Die Föhrer Volkshochschule (VHS) und die Gemeinde St.-Nicolai laden am kommenden Freitag, 27. März, um 16 Uhr zu einem Klavierkonzert ins evangelische Gemeindehaus in der St.-Nicolai-Straße ein. Die Veranstaltung dient gleichermaßen als Abschluss der VHS-Vortragsreihe „Beethoven“ und als Benefizkonzert für die Sanierung des Turmes der St.-Nicolai-Kirche.

Die junge Pianistin Linda Leine aus Riga spielt dabei Werke mit hohem Anspruch. So gehört die A-Dur-Sonate von Ludwig van Beethoven zu den späten Werken, die bereits die Romantik vorausahnen lassen. Folgerichtig wird das Konzert mit der a-Moll-Sonate von Franz Schubert abgeschlossen. Im Mittelteil präsentiert die 26-Jährige mit den Rondo eines der populärsten Werke Beethovens.

Linda Leine wurde schon mit acht Jahren an der Rigaer Musikschule für Hochbegabte aufgenommen und studierte anschließend an der Lettischen Musikakademie. Seit 2010 setzt sie ihre Ausbildung im Hamburg fort.

Die junge Pianistin hat bereits zahlreiche Preise gewonnen. Als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin konzertiert sie bereits in zahlreichen europäischen Ländern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen