Unfall zwischen Wyk und Nieblum : Auto prallt in der Nacht auf dem Grevelingstieg gegen Hindernisse

Avatar_shz von 08. November 2020, 16:06 Uhr

shz+ Logo
Das hätte böse enden können:  Dicke Steine wurden  auf die Fahrbahn gelegt.

Das hätte böse enden können:  Dicke Steine wurden  auf die Fahrbahn gelegt.

Die Polizei sucht Zeugen. Sie ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr.

Föhr | Am Sonnabendmorgen  um 1.35 Uhr ereignete sich auf dem Grevelingstieg ein Unfall, zu dem die Polizei jetzt Zeugen sucht. Wie die Wyker Polizei berichtet,  befuhr ein aus Wyk kommender  Pkw den Grevelingstieg in  Richtung Nieblum. Auf Höhe der Zufahrt zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen