Muko-Lauf 2018 : Ausdauer zeigen und Gutes tun

 Die anspruchsvolle Strecke führt die Teilnehmer auch über den weiten Strand.
Die anspruchsvolle Strecke führt die Teilnehmer auch über den weiten Strand.

Am Pfingst-Sonnabend: Auf drei Distanzen sind auf Amrum wieder Läufer unterwegs und bringen die seltene Erbkrankheit ins Bewusstsein.

shz.de von
16. Mai 2018, 17:30 Uhr

Am Pfingstsonnabend, 19. Mai, geht der 15. Amrumer Mukolauf an den Start. Bei dem Spendenlauf zugunsten des Mukovsizidose-Vereins werden wie in den Vorjahren drei Strecken angeboten: Die „Kleine Runde von 4,5 Kilometern“ führt vom Startpunkt an der Fachklinik Satteldüne durch den Amrumer Wald über den Kniepsand. Die „halbe Inselrunde“ ist 13,5 Kilometer lang und führt Läufer und Walker durch Wald und Dörfer sowie über Strand, Dünen, Strandpromenaden, Watt und Wiesen. Gleiches gilt für die lange Strecke. „Einmal um die Insel“ heißt es hier für die Ausdauernden, die 26,3 Kilometer bewältigen müssen.

Traditionell reisen zu diesem Lauf viele Menschen an, die selbst von der unheilbaren Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose betroffen sind. Teilnehmer sind sie alle: Entweder laufen sie mit oder sie feuern all jene an, die durch ihren Lauf dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad dieser zu den seltenen Krankheiten gehörenden Erbkrankheit in Deutschland zu erhöhen.

Gut 450 Teilnehmer haben sich bisher angemeldet. Dabei tut jeder Läufer Gutes, indem er sich Sponsoren für seine Teilnahme sucht. Die gesammelten Spenden sollen durch die Finanzierung von Amrum-Aufenthalten und die Anschaffung von Therapiegeräten das therapeutisch aufwendige Leben von Mukoviszidose-Patienten erleichtern helfen.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt auf der Wiese vor der Fachklinik Satteldüne für Unterhaltung. So ist ab 19 Uhr Live-Musik der Rock-Pop-Cover-Band Valley aus Kiel geplant, und für die musikalische Begleitung am Nachmittag sorgt wiederum DJ Olli. Dazu bieten ein buntes Kinderprogramm, Klinikführungen durch die Satteldüne, Gesundheitschecks und der Mädchen-Musikzug Neumünster jede Menge Abwechslung.

Der Startschuss für die große Runde und die halbe Strecke fällt um 12.30 Uhr, der für den 4,5-Kilometer-Rundkurs um 12.45 Uhr. Anmeldungen sind möglich unter unter www. amrumer-mukolauf.de. Die Startnummern werden am Freitag, 18. Mai, von 14 bis 17 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Amrum gegenüber der Mühle in Nebel ausgegeben.

Online-Anmeldungen sind noch bis morgen, Donnerstag, 17. Mai, möglich. Darüber hinaus haben Kurzentschlossene noch Gelegenheit für eine persönliche Anmeldung am Freitag, 18. Mai, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz und am Veranstaltungstag ab 10 Uhr im Laufbüro in der Fachklinik Satteldüne.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen