Baugewerbe Föhr und Amrum : Ausbildung erfolgreich beendet

<p>Hark <a href='/themen/personen/e/erik-martensen'>Martensen</a> (links) und die neuen Gesellen.</p>
Foto:

Hark Martensen (links) und die neuen Gesellen.

Der Obermeister der Bauinnung Föhr-Amrum, Hark Martensen aus Oldsum, sprach sieben frisch gebackene Gesellen frei.

shz.de von
17. September 2016, 17:30 Uhr

Geschafft: Der Obermeister der Bauinnung Föhr-Amrum, Hark Martensen aus Oldsum (links), sprach die frisch gebackenen Gesellen im Baugewerbe frei. Nach dem theoretischen Teil der Prüfung in der Berufsschule waren sieben Kandidaten zur praktischen Gesellenprüfung angetreten. Nicht dabei war Erik Martensen (Zimmerei Hark Martensen), dessen Ausbildung auf zweieinhalb Jahre verkürzt worden war und der seine Prüfung bereits abgelegt hatte.

Hark Martensen überreichte die Gesellenbriefe und führte im Namen der Bauinnung die Freisprechung für Oluf Knudsen (Wrixum Bau), Teetje Zierke (Baugeschäft Gerd Ohlsen), Thorben Roock und Hendrik Hassold (beide Clausen Hochbau), Tom Kristensen (Hero und Petra Blome GbR, Nebel), Jan-Ole Hinrichsen (Zimmerei Sönke Hinrichs) und Ahad Khan (Mario Bruns, Nebel).

Innungsbester bei den Zimmerern wurde Erik Martensen, bei den Maurern Teetje Zierke. Beide nehmen an einem Wettbewerb für alle Innungsbesten teil.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen