zur Navigation springen

Straßenfest am Südstrand : Auch die Neuauflage wird zum Erfolg

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

„Südstrand ahoi“ hieß es zum zweiten Mal in der Wyker Waldstraße. Die Bewohner hatten Stände mit einem bunten Angebot aufgebaut,

„Südstrand ahoi“ hieß es zum zweiten Mal beim Straßenfest in der Wyker Waldstraße. Nachdem der Stapellauf des Festes im vergangenen Jahr großen Anklang gefunden hatte, entschlossen sich die Bewohner des Viertels, die Veranstaltung zu wiederholen. An diesem Tag sollte nicht nur viel Leben und Unterhaltung in die Gegend gebracht werden, sondern auch die Gemeinschaft ihrer Bewohner aufgebaut und gefestigt werden. Und dieses Konzept ging dann auch einhundertprozentig auf.

Die Bewohner des Südtrandes hatten entlang der Waldstraße ihre Stände mit einem bunten Angebot aufgebaut, das nur wenige Wünsche offenließ. Die Akteure des Zirkus Mytilus, die vom Erlös des letztjährigen Festes profitiert hatten, trugen mit Stelzenlauf und Jonglage zur Unterhaltung der Besucher bei, die sich in großer Zahl eingefunden hatten. Natürlich musste auch niemand hungrig oder durstig bleiben, konnte bei strahlendem Wetter flanieren und auf einen Gewinn bei der Tombola hoffen, die für die Besucher vorbereitet worden war. So erlebten Gäste und Akteure ein rundum gelungenes Straßenfest, das hoffen lässt, dass es auch 2018 wieder „Südstrand ahoi“ heißen wird.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jul.2017 | 15:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen