Amrum-Produktion : ARD sucht Doppelgänger und Komparsen

Stürmische Zeiten kommen auf Amrum zu. ARD/Degeto-Film lassen dort drehen - und suchen Sonntag Komparsen. Regie führt ab Montag Helmut Metzger.

Avatar_shz von
15. August 2008, 05:55 Uhr

Amrum | Bereits am Montag, 18. August, werden die Fernsehfilmemacher nach Amrum kommen und bis zum 5. September ihre Szenen für den ARD-Spielfilm "Stürmische Zeiten" in den Kasten bringen. Für die Dreharbeiten werden in dieser Zeit auf Amrum zum einen Komparsen jedes Alters gesucht und zudem auch noch vier Doppelgänger, die jeweils an einem Tag in eine kleine Rolle der Hauptdarsteller schlüpfen sollen.

Wer Lust und Zeit hat, bei den Dreharbeiten dabei zu sein, sollte am Sonntag um 12.30 Uhr bei dem Casting der Agentur "Extra Faces" im Haus des Gastes in Nebel vorbeischauen.

Dabei setzt das Team auf den großen Zufall, dass auf Amrum oder auch Föhr Personen leben, die mit den Darstellern eine Ähnlichkeit haben und zudem auch noch bereit sind, sich in Szene setzen zu lassen. Das Double für Schauspielerin Janina Hartwig müsste Mofa und eine "Ape", ein motorisiertes Dreirad, fahren.

Für ihre Film-Tochter sollte die Doppelgängerin normal groß und schlank sein sowie längere dunkle Haare haben. Auch hier gehört der Umgang mit dem Mofa zum geforderten Repertoire. Zudem werden für die Darsteller Frank Auerbach und Michael von Au Doubles gesucht.

Zudem fehlen am Sonnabend, 23. August noch zwei Köche und am Mittwoch, 3. September ein Mechaniker und ein Chauffeur. Kurzum, auch bei diesem Fernsehfilm bietet sich für viele die Möglichkeit, hautnah hinter die Kulissen zu schauen.

In dem Film "Stürmische Zeiten" wird die Nordseeinsel Amrum, neben der Hansestadt Hamburg, den Schauplatz für einen Streifen mit Janina Hartwig und Michael von Au in den Hauptrollen liefern. Im Auftrag der "ARD/DegetoFilm" wird eine Story nach einem Buch von Johannes Lackner verfilmt.

Unter der Regie von Helmut Metzger führt Hartwig in der Rolle der "Anna Lehmann" einen mutigen Kampf um ihre Existenz. Um nach dem Tod ihres Mannes für ihre beiden Kinder sorgen zu können, versucht sie, sich auf der Insel eine neue Existenz aufzubauen. Eine Straußenfarm ist die vermeintlich clevere Geschäftsidee, die ihrer Familie die Zukunft sichern soll. Damit beginnt ein Kampf um das finanzielle Überleben Anna Lehmanns und ihrer Kinder.

Die Verantwortlichen der Casting-Agentur "Extra Faces" sind heute (Sonnabend) telefonisch noch bis 18 Uhr unter 040/ 22697530 zu erreichen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen