Föhrer Tafel im Umbruch : Annemarie Linneweber gibt den Vorsitz ab

Avatar_shz von 06. August 2020, 15:47 Uhr

shz+ Logo
Leitete die Tafel zehn Jahre: Annemarie Linneweber (r.) mit Irmgard Specht.

Leitete die Tafel zehn Jahre: Annemarie Linneweber (r.) mit Irmgard Specht.

Zehn Jahre war die frühere Sonderschullehrerin Vorsitzende. Nun verlässt sie die Insel in Richtung Niedersachsen.

Wyk | Die Föhrer Tafel muss sich nach einer neuen Führung umsehen. Annemarie Linneweber, Vorsitzende der ersten Stunde, verlässt am Sonnabend die Insel. Müden an der Aller in der Nähe von Gifhorn soll der nächste Lebensmittelpunkt sein, berichtet sie: „Dort lebt meine Tochter. Sie hat ein Baby bekommen und ich möchte gern meine Enkelin aufwachsen sehen.“ Wer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen