Führung im Tonnenhafen : Alles über Seezeichen

 Wolfgang Stöck bezieht die Besucher mit ein.
Wolfgang Stöck bezieht die Besucher mit ein.

Am Freitag kann das Gelände des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Wittdün besichtigt werden. Der Leiter Wolfgang Stöck berichtt über die Aufgaben seiner Behörde.

shz.de von
09. April 2014, 07:45 Uhr

Informativ und unterhaltsam sind die Führungen, die Wolfgang Stöck, der Leiter des Amrumer Außenberzirks des Wasser- und Schifffahrtsamtes, regelmäßig im Wittdüner Seezeichenhafen anbietet. Am Freitag, 11. April, ist es wieder soweit. Ab 13 Uhr zeigt Stöck dann die großen Tonnen, die dort lagern, und erklärt die Funktion und Bedeutung von Leuchtfeuern und Seezeichen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen